Aktuelle Zeit: Sa 16. Feb 2019, 00:59


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 05:42 
Kenner
Kenner

Registriert: 15.04.2018
Beiträge: 21
Hi Folks,
ich habe schon minuetige, stundenlange Stromausfalle hier mitgemacht, aber als wir am 23.12.18 von Phom Penh nach Sihanoukville mit dem Zug fuhren, um dann nach Otres Beach II weiterzufahren, erfuhren wir, dass es seit Tagen keinen Strom gab.
Unser Bungalow war weg und wir mussten nach Otres Village ausweichen. Hier das gleiche am Abend gabe es noch Strom, am Morgen, den 24.1.18 keinen mehr.
Wir haben das Hotel Ginger in Otres Village gebucht ab 24.12. , zum Glueck mit Generator.
Ist die Stromversorgung in Sihanoukville nur in Dezember ueberlastet? Wie sah es in anderen Provinzen aus?

Ciau elzito


Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 07:52 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 20.11.2010
Beiträge: 135
das Liegt am Chinesen Bau Boom und den supper Lastwagenfahrern die alle paar stunden wo anderst die überland Leitung runter fahren
letztes Jahr wars ok



_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Di 8. Jan 2019, 10:41 
Webmaster
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2014
Beiträge: 29
Cambo wie mans kennt. Da hat sich in den letzten 10 Jahren nix verändert :mrgreen:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 06:41 
Kenner
Kenner

Registriert: 15.04.2018
Beiträge: 21
Wenn der chinesische Bau Boon die Netze ueberlastet, dann muesten sie die Generatoren mitbringen?
Die Chinesen aben auch mobile Solaranlagen, wo sind sie?
Dass die Einwohner von Sihanoukville ene solche Einschraenkung erfahren muessen ist nicht zu akzeptieren.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 10:33 
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2013
Beiträge: 839
Wohnort: Hamburg GER
Ich habe vor einigen Tagen auf einer der vielen Dokukanäle, ich weiß nicht mehr genau, welcher es war, einen Bericht über Sihanoukville gesehen. Es ist schon einige Jahre her, dass ich mal von PP mit dem Bus daruntergefahren bin um Tom und einige der anderen Jungs da unten zu treffen und war geschockt, wie es da jetzt aussieht und zugeht. ich habe da nichts mehr wiedererkannt. Furchtbar, auch die Berichte über den Umgang der chinesen mit der einheimischen Bevölkerung. Die führen sich da auf wie Eroberer.

Wir hatten in den letzten Jahren hier im Forum auch schon allerhand darüber diskutiert, und viele hatten sich über diese chinesische Invasion äußerst besorgt gezeigt.
Aber dass es so schlimm kommen würde, hatte sich damals keiner gedacht. Also ich werde wohl nicht mehr nach Snooky fahren.



_________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Nicht dafür, was du verstehst.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 18:58 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 20.11.2010
Beiträge: 135
Dann wirst du jetzt nichts mehr erkennen selbst wenn du dort wohnst siehst du jeden Tag was neues aus dem Boden schießen das lässt sich gar nicht vermeiden außer du fährst wirklich jeden Tag jede Straße in Snockyville ab und das macht man nur wenn man Langeweile und viel zeit und Geld hat



_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 03:55 
Kenner
Kenner

Registriert: 15.04.2018
Beiträge: 21
ich hatte mir Sihanoukville ausgesucht wegen einsamer Straende und einer Infrastuktur mit Guesthouses and Hotels, Restaurants Reisebueros, usw. Gibt es eine Alternative (natuerlich mit Strom)?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 07:42 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 20.11.2010
Beiträge: 135
Versuchs mit Stung Hav hinterm Port raus da gibt es Gästehäuser und nen Supermarkt nen Markt der sauberer ist wie Snoopy ville und es ist noch ruhig ruhige Strände hast in der Blue Lagoon auch is ned so weit zum fahren und du hast deine Ruhe



_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: So 13. Jan 2019, 12:52 
Kenner
Kenner

Registriert: 15.04.2018
Beiträge: 21
Hi Josef 22, wenn ich Stung- oder Blur Lagoon Cambodia eingeben, sagt mir google-maps Grossraum Sihanoukville, ergo ohne Strom?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromversorgung
BeitragVerfasst: Di 15. Jan 2019, 20:45 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 20.11.2010
Beiträge: 135
klar die geben dir immer son mist an aber musst vor Ort sein um das mit zu erleben und mit reden zu können ich bin im November dort weg nach dem der Tom gestorben ist mit seinem Hund und bin seit dem in Österreich am arbeiten was soll ich denn sonst noch alleine in Kambodscha ales geplante ging den Bach runter also kann ich dir momentan die aktuellen Zustände in Snoky nicht sagen ich weis es einfach nicht aber es gibt genug die noch da wohnen



_________________
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack,
ich bin immer mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron