Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 18:04


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 2 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2016, 07:08 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
ok,
hier der gesetzestext:
Labour Law Chapter10
Artikel 261 Page 103
No foreigener can work unless he posseses a work permit and an employment card issued by the ministry in charge of labour. These foreigners must also meet the following conditions:
a) Employers must be beforehand have a legal work permit to work in the Kingdom of cambodia;
b)These foreigners must have lagally enterd the Kingdom of Cambodia;
c) These foreigners must possess a valid passport;
d)These foreigners must possess a valid resindency permit;
e) These foreigners must be fil their job and have no contagious diseases. These conditions must be detirmined by a Prakas from the ministery of health with the approval of the ministery in charge of labour;
The work permit is valid for one year and may be etendet as long as the validity of extension does not exceed the fix period in the residenty permit of person in question. Artikel 262
The ministry in charge of labour can revoke a work permit in the following cases:
etc.

Übrigens wenn ihr einen Ehepartner habt , muss dieser auch ein workpermit beantragen
Die fristen für die workpermitbesitzer laufen ende märz aus
Diejenigen die eine Quota haben (only 20$)müssen diese bis ende november verlängern, betrifft alle die kein eigenes geschäft betreiben aber hier leben.
mfg
mrgeronto


Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 12:08 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012
Beiträge: 82
Wohnort: Kandal
@mrgeronto

Aus diesem Gesetzestext geht eindeutig hervor, dass ich die work-permit
nur brauche, wenn ich arbeiten will. (No foreigner can work unless.....).

Also was soll das Ganze? Ich lebe seit mehr als 3 Jahren in Kambodscha,
bin mit einer Khmer verheiratet und arbeite nicht. Meine Frau betreibt
ein Ladengeschäft und ich bin mehr oder weniger der "Hausmann" bei uns.
Ich bin hier offiziell angemeldet, habe also ein residence-permit und hole
mir jährlich mein ordinary Ein-Jahres-Visum. Mir wäre völlig neu, dass ich
eine work-permit bräuchte, nur um hier leben zu können, obwohl ich nicht
arbeite. Und ich habe mich wirklich umfassend informiert, was Kambodscha
betrifft.
Das ist alles nur Gequatsche von Leuten die sich wichtig machen wollen
und letztlich doch keine handfesten Fakten vorweisen können.

Da ich nicht arbeite, habe ich mit dem Arbeitsministerium auch nichts zu tun.
Ausschlaggebend ist also in meinem Fall eindeutig das Innenministerium.

mfg Jochen



_________________
".. like one that on a lonesome road doth walk in fear and dread and having once turned round walks on he turns no more his head.."

Coleridge: The Ancient Mariner
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 03:18 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
Hi Jochen
auf Wunsch habe ich die fakten ins netzt gestellt, sprich den gesetzestext, wie das individuell in deinem fall gehandhabt wird müsste deine kambodschanische frau ja wissen, die ist bestimmt ihrer sprache mächtig.
mfg
mrgeronto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 07:32 
Newbie
Newbie

Registriert: 20.08.2015
Beiträge: 5
@joarkan
"...Das ist alles nur Gequatsche von Leuten die sich wichtig machen wollen
und letztlich doch keine handfesten Fakten vorweisen können."

Das sehe ich auch so.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 08:09 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Da wär ich mir nicht so sicher. Ich kenn das Land jetzt mehr als 10 Jahre. ASEAN rückt immer näher zusammen. Es mag sehr langsam gehen. Aber die Veränderungen kommen kontinuierlich.



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 11:26 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
????
Der Gesetzestext ist kein handfester Beweis??
Wo lebt ihr?
mfg
mrgeronto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 01:42 
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012
Beiträge: 82
Wohnort: Kandal
@mrgeronto

Entschuldige bitte, aber ich verstehe nicht, was Du aus diesem Gesetzestext herausliest.

Darin steht klipp und klar: "Kein Ausländer darf arbeiten solange er keine Arbeitserlaubnis und eine vom
Arbeitsministerium ausgestellte Beschäftigungskarte besitzt." Mehr steht da nicht und somit ist klar,
dass es lediglich um Personen geht die arbeiten wollen.

mfg Jochen



_________________
".. like one that on a lonesome road doth walk in fear and dread and having once turned round walks on he turns no more his head.."

Coleridge: The Ancient Mariner
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 04:44 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2011
Beiträge: 439
Wohnort: mal hier
Tom hat geschrieben:
Da wär ich mir nicht so sicher. Ich kenn das Land jetzt mehr als 10 Jahre. ASEAN rückt immer näher zusammen. Es mag sehr langsam gehen. Aber die Veränderungen kommen kontinuierlich.

und die sind, oder waren ?? ( die veränderungen )
bitte genauer , beschreibe doch mal die veränderungen in sachen businessvisa ! ( ordinary )
ich hab noch keine änderungen in den letzten 6 jahre mitbekommen.
@tom
wie oft bist du denn ausgereist, in den 10 jahren ?



_________________
Ich habe mich verirrt. Bin weg , um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich soll hier warten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 05:59 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
Hi
Wer nicht arbeiten will oder kann solls doch einfach lassen, kann mir egal sein, ich will und brauche dafür eine...der rest geht mir am A.....vorbei...und wer sich hier wichtig tun will ist die grosse frage. Diejenigen sollen es einfach drauf ankommen lassen, sehen ja dann welche konsequenzen oder auch nicht es mit sich bringt.
mfg
mrgeronto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 07:33 
Newbie
Newbie

Registriert: 20.08.2015
Beiträge: 5
"Da wär ich mir nicht so sicher. Ich kenn das Land jetzt mehr als 10 Jahre. ASEAN rückt immer näher zusammen. Es mag sehr langsam gehen. Aber die Veränderungen kommen kontinuierlich."
@Thom
Bist Du so sicher, dass ASEAN-Mitgliedstaaten immer näher zusammmenrücken?
http://www.nzz.ch/international/asien-und-pazifik/asean-ohne-konsens-china-spaltet-suedostasien-ld.107309


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron