Aktuelle Zeit: Di 26. Mär 2019, 02:05


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 4 von 5 [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2013, 08:32 
Kenner
Kenner

Registriert: 21.12.2012
Beiträge: 24
cambodia hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:
Allerdings kann man sich gegen den erhöhten Preis auch ganz gut wehren mit unfreundlich und bestimmend das Geld richtig abgezählt hinlegen. Ist aber halt nicht jedersmanns Sache, so ein Gedöhns zu machen...


ja, das funktioniert immer. die kambodschaner sind autoritär auftretenden personen immer devot. wenn man genügend selbstvertrauen und bestimmtheit an den tag legt, kommt man damit durch. nur einfach nicht wegen der uniform einschüchtern lassen. ich hab nie verstanden, warum sich so viele touris an den grenzen haben abzocken lassen. von mir wollten sie heuer sogar am flughafen phnom penh bakschisch haben, weil meine kinder ja ein k-visum bekommen haben. ich hab den beamten darauf hin ausgelacht und gesagt, dass ich mit sicherheit NICHTS zahlen werde. war überhaupt kein problem. ;)



Nun da hab ich letztens gesehen wie Pässe einfach aus dem Schreibstubenfenster von dem Uniformierten geworfen worden. Nochmal GEWORFEN!
Von den Betroffenen waren einige schon mehrmals eingereist, also auch keine Neulinge.
zuerst wollte der 1200THB, später gar 1600.
Da ich eh auf einen Bekannten wartete hatte ich Muße das zu beobachte, selbst nach 30min gab es kein Visa für die Widerspenstigen.
Dann wird auch gern 20USD fürs Busticketaufgerufen nach PP wie SHV


Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2013, 02:38 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 324
Wohnort: Schweiz
Hier bekommt man in Aranyaprathet inkl. Abholung im Hotel, Fahrt zum Konsulat, ohne Foto, ohne den hier erwähnten Gesundheitscheck (?), ohne Papierkram (nur eine eigene Unterschrift), "Express-Einreise" ohne Anstehen beim Cambo-Zoll für THB 1000:

Das kambodschanische Konsulat aus "Pappe" :lol:

Bild

http://www.mfa.go.th/main/en/informatio ... A-(Sa-Kaeo).html
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_d ... f_Cambodia


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2013, 16:36 
Experte
Experte

Registriert: 26.05.2009
Beiträge: 503
Alle offiziellen botschaften und konsulate in thailand. Man muss in asien nicht immrr alles glauben, was da so geschrieben steht. ;-)
http://embassy.goabroad.com/embassies-in/thailand


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 15. Sep 2013, 10:16 
Newbie
Newbie

Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 2
Hallo habe da eine Frage.
Ich hab mir ein e-Visa besorgt. Wie gehe ich nun vor. Bei der Einreise am Zoll einfach abgeben? Muss ich nichts mehr ausfüllen oder so? Was genau bekomme ich in den Pass? Wie ihr lest, lauter Fragen.
Für ein paar Antworten wäre ich dankbar.

Gruss
Mauri


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 15. Sep 2013, 16:48 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2011
Beiträge: 284
Würde 3 Ausdrucke des Visums mitnehmen. Eines zuschneiden und in den Reisepass tickern.
Eine Zweites wollen sie in Koh Kong für sich haben.
Ein Drittes zur Sicherheit, bzw. Abgabe bei Ausreise, obwohl dazu das vom Reisepass auch ginge.
Ein Einreiseformular muß ausgefült werden, dieses wird in den Pass getickert, außerdem gibt es einen Stempelabdruck, mit dem letztmöglichen Ausreisetag.
Bei Übeziehung: 5,- USD pro Tag, keine weiteren Fragen/Strafe.
Was man nicht muß, ist an der Grenze zur "Gesundheitsstelle" gehen, oder sich bei den Paß-Einreisesachen helfen lassen.
Trotzdem zu den das anbietenden Jungs freundlich sein und sagen dass man nur ein Moped (oder Taxi) nach Koh Kong braucht. Moped kostet 70,- Bath.
Die Mopeds werden von denen vermittelt! Einen öffentlichen Bus oder ähnliches gibt es nicht.
Zur Weiterreise nach Phnom Penh oder Sihanoukville Bustickes in der Stadt selbst besorgen, sonst überteuert. Sihanoukville ca. 7,- $, für Phnom Penh ist mir unbekannt.
Gutes Hotel: Apex, 15,-$ mit Aircon und Miniswimmingpool (für o.g. 70.- Bath ab Grenze für Mopedtaxi). Gutes Essen und evtl. Infos im naheliegenden deutschen Restaurant "Otto".



_________________
V.G. DIDI
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 22:18 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 324
Wohnort: Schweiz
Das Visa, eVisa und Visa on Arrival am Flughafen wurde per 1 Oktober 2014 von 20$ auf 30$ erhöht und das eVisa kann man nur noch 2 Monate im voraus anfordern.

http://www.evisa.gov.kh/

:evil: :evil: :evil:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 22:37 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 101
didi hat geschrieben:
Was man nicht muß, ist an der Grenze zur "Gesundheitsstelle" gehen, oder sich bei den Paß-Einreisesachen helfen lassen. Trotzdem zu den das anbietenden Jungs freundlich sein und sagen dass man nur ein Moped (oder Taxi) nach Koh Kong braucht. Moped kostet 70,- Bath.
Die Mopeds werden von denen vermittelt! Einen öffentlichen Bus oder ähnliches gibt es nicht.
Zur Weiterreise nach Phnom Penh oder Sihanoukville Bustickes in der Stadt selbst besorgen, sonst überteuert. Sihanoukville ca. 7,- $, für Phnom Penh ist mir unbekannt.


Das mit dem Koh Kong Border habe ich unter http://online.esud.info/how-to-travel-f ... noukville/ ausführlich beschrieben.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 14:26 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2013
Beiträge: 209
Guter Bericht, Esud!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong)
BeitragVerfasst: Fr 13. Mär 2015, 20:11 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 17.08.2011
Beiträge: 104
in dem als link angefügten beitrag von don kong hat @peter allmann in seinem kommentar eine adresse genannt, die jeder, der über den oben genannten grenzübergang einreist, kennen sollte.

http://www.kambodscha.don-kong.com/2015 ... l#comments

wer bereits von der abzocke betroffen war, sollte seine erfahrungen unbedingt auf der webseite der a.c.u. schildern, denn nur, wenn die zustände dort immer wieder angesprochen werden, wird man reagieren.

die nachricht lässt sich allerdings über die in die webseite integrierte comment-funktion nicht absenden (soll vielleicht auch nicht ?).
über die genannte e-mail adresse info@acu.gov.kh funktioniert es aber.
gruß
manne


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Extrem wichtig bei Einreise über Land (Koh Kong, Poipet)
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2015, 09:46 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 26.12.2012
Beiträge: 378
Ich kanns nicht glauben,ich weis doch wenn ich ein Visa brauche,oder der Visarun ansteht. Bkk -PNH Airasia 2800 Baht retur, ab tiefstem Isaan nochmals ca.1600 Baht retur 30 $ Visa eine Übernachtung am Flughafen 20 $ und tschüß. Wenn ich mit dem Auto an die Grenze fahr kommt mich das teurer und noch jede menge Streß dazu , nein Danke


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 5 [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron