Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 06:22


Sponsored Links:







 Seite 3 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Mo 24. Sep 2018, 14:58 
Newbie
Newbie

Registriert: 17.08.2018
Beiträge: 1
Hey, Folks,

ich verstehe mit Blick auf die Einträge in dieser und in anderen Rubriken im Forum jetzt gar nix mehr...

Bis vor wenigen Monaten soll es möglich gewesen sein, sich für eine quasi unbeschränkte Zeit in Kambodscha aufzuhalten.

Nach einer offensichtlichen Gesetzesänderung soll das nunmehr nur noch dem Rentner unter den Bedingungen, dass er a) 55 Jahre alt oder älter und b) einen Rentenbescheid vorlegen kann, möglich sein.

Gleichwohl wird kolportiert, dass auch ein 52jähriger, der noch keine Rentenzahlung erhält, mit Erfolg das Rentner visum beantragen kann.

Hääää....? Ja was denn nun???

Warum ich frage? Ich bin 46, beziehe keine Rente, bin kein Millionär, aber nicht unvermögend und möchte daher in Kambodscha leben, aber nicht arbeiten.

Bekomme ich das Rentnervisum oder nicht? Ein anderes (unter welchen Voraussetzungen)? Welches? Wie muss ich vorgehen? Ich will demnächst von Thailand da rüber.

Wenn's geht, mögen nur diejenigen antworten, die es WIRKLICH WISSEN.

Danke für die Infos im Voraus!

Viele Grüße


Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 11:16 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 366
Kambodscha ist halt nicht D-A-CH....was beim einen funktioniert geht beim nächsten dann plötzlich nicht mehr, man kann hier nur sehr schwer allgemeinverbindliche Regeln aufstellen. Du kannst aber sicher sein das du dauerhaft hier bleiben kannst wenn du Vermögen nachweist, im schlimmsten Fall musst du alle 6 Monate mit EG-Visum einen Border Run machen !
gerdCE


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 11:41 
Kenner
Kenner

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 12
Wohnort: Schweiz
Ach Gerd!

Das freut mich. So einfach. Nun muss ich doch noch nachfragen bezüglich Bankkonto ( E-Banking ). Was denkst Du? Welche Bank ist diesbezüglich brauchbar? Welche Bank hat auch genügend ATMs? Hast Du einen Tipp.

Merci und Gruss noch aus der CH


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Di 25. Sep 2018, 11:45 
Kenner
Kenner

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 12
Wohnort: Schweiz
Anschlussfrage; Wer stellt mir eine Immatrikulations Bestätigung aus? Macht dies das Konsularische Büro in Phnom Penh? Für die Schweizer?

Kennst Du oder irgendjemand anders ein verlässliches Visaverlängerungsbüro-Agentur? Hat jemand Erfahrungen gemacht? Es gibt massig Wohnungen zu vermieten in Phnom Penh. Wer kennt einen guten und vertrauenswürdigen Makler?

Gruss Markus


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 22:51 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2013
Beiträge: 206
@markus33

Normal stellt die Immatrikulations Bestätigung die Universität aus bei der du eingeschrieben bist. Wo bist du, wenn ich Fragen darf. DE oder KH?

Bei den Visa-Agenturen gibt sich das nicht viel. Der Service und die Vorgehensweise ist überall gleich. Lediglich der Preis variert etwas.

Lucky Lucky Motorcycles Shop geniesst allgemein den besten Ruf.
Address: No. 413 Eo, Preah Monivong, Street 93


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2018, 23:03 
Voll-Profi
Voll-Profi
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2013
Beiträge: 206
@markus33

Bis letztes Jahr war es sehr einfach ein Jahresvisum zu bekommen.
Inzwischen ist es schwieriger geworden. Kambodscha gleicht sich Thailand an.

Zur Zeit ist es möglich das erste Jahresvisum ohne besondere Auflagen zu bekommen. Wohlgemerkt du kommst das erste mal nach Kambodscha und beantragst 1 Jahr Verlängerung.
Danach musst du entweder eine geschäftliche Tätigkeit vorweisen oder auf die 3 Monats-Regelung umsteigen.

GerdCE es sind nur 3 Monate. 6 und 12 Monate sind Multi-Visa und fallen unter die Nachweis-Regelung.

Rentner oder Retirement Visum kannst du versuchen mit 46 zu beantragen. Normal brauchst du einen Rentenbescheid zur Vorlage. Im Moment funktioniert es noch ab und zu ohne. Du kannst es einfach probieren. Eine Bankbestätigung über dein Vermögen könnte helfen wenn du angibst selbstständig gewesen zu sein.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2018, 01:49 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 366
Nicht ganz richtig Werner - das 6-Monats-EG-Visum Multi-Entry bekommst du auch ohne Nachweis, musst aber danach ausreisen....
Bank: Wir sind bei der FTB ganz zufrieden, die haben aber wenig ATMs, wenn du ein Smartphone hast ist wohl die ABA am besten, kannst alles mit dem Telefon erledigen !
gerdCE


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Permanent Leben in Kambotscha-Welches Visum? Bin Schweiz
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2018, 05:24 
Kenner
Kenner

Registriert: 04.02.2012
Beiträge: 12
Wohnort: Schweiz
Danke an Alle!

Ist schon stark solche Tipps zu bekommen. Das Auswandern fällt dann nicht mehr wirklich schwer. Gruss Markus :D


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 3 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron