Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 08:03


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Banknoten in Höhe von 1, 2 und 5 US-Dollar bis zum 31. Augus
BeitragVerfasst: So 14. Jun 2020, 14:39 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 09.11.2016
Beiträge: 184
Kambodscha ist eine der am stärksten vom Dollar abhängigen Volkswirtschaften der Welt, und die bevorstehende Einführung einer Blockchain-Zahlungsplattform hat eine kleine Panik ausgelöst.

Blockchain ist ein digitales System, das sofortige Zahlungen für Transaktionen jeder Größe ermöglicht. Damit plant die Nationalbank von Kambodscha, die Verwendung der Federal Reserve-Banknoten in Höhe von 1, 2 und 5 US-Dollar bis zum 31. August auslaufen zu lassen lokale Gemeinschaft und löste Gerüchte aus, dass die Verwendung der drei Rechnungen dann verboten werden würde. Die Kontroverse begann, als Chea Serey, Direktor der Nationalbank von Kambodscha, in der Khmer Times am 28. Mai sagte, dass die Blockchain die lokale Wirtschaft weniger vom US-Dollar abhängig machen würde.

Innerhalb weniger Tage stellte Premierminister Hun Sen dem Papier klar, dass die US-Währung nicht verboten und immer noch weit verbreitet ist, und fügte eine Einschränkung hinzu: „Im Falle eines Stopps der Verbreitung der genannten US-Rechnungen eine offizielle Ankündigung der Nationalbank von Kambodscha wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. “

Er fügte hinzu: "Alle Bürger, bitte geben Sie die genannten Banknoten im Königreich weiterhin frei aus, ohne Wechselkursverluste oder zusätzliche Gebühren."

Die Bemerkungen haben die Panik nicht gestoppt. Die Khmer Times stellte fest, dass Händler auf dem Kandal-Markt in Phnom Penh keine 1-Dollar-Scheine akzeptieren wollten, damit sie „in den kommenden Monaten unbrauchbar werden“. Einer sagte der Times, er würde sie nicht akzeptieren, aus Angst, in Zukunft bei ihnen zu bleiben. Einige Tankstellen und Tuktuk-Fahrer lehnten sie ebenfalls ab.

Der Wunsch, die US-Währung mit niedrigem Wert auslaufen zu lassen, ist verständlich. Obwohl sie offiziell als Ausschreibung anerkannt sind, sind sie schwierig und kostspielig zu verwalten und zu transportieren.

Die kambodschanische Bank richtet vom 1. Juni bis 31. August einen Zeitraum von drei Monaten ein, in dem Banken und Mikrofinanzinstitute 1, 2 und 5 US-Dollar-Scheine einziehen können, um sie in ein fremdes Land zu senden. Während dieser Zeit fallen keine Servicegebühren an. Nach dem 31. August werden die Kosten für den Export der Banknoten von den Instituten getragen. Für die Annahme von 10-Dollar-Banknoten wird keine Gebühr erhoben, und die Bank wird mit Banken und Mikrofinanzinstituten das genaue Datum aushandeln, an dem die Annahme der kleinen US-Banknoten eingestellt wird.


Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Banknoten in Höhe von 1, 2 und 5 US-Dollar bis zum 31. A
BeitragVerfasst: Do 30. Jul 2020, 21:09 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 09.11.2016
Beiträge: 184
Der lokale Unternehmer und Anwalt für öffentlich-private Partnerschaften, Van David, warf der NBC vor, eine unklare Ankündigung gemacht zu haben, die die Öffentlichkeit verwirrte und irreführte.

„Vor einigen Monaten geriet der abrupte Kommunikationsstil der [NBC] in Panik über kleine USD-Banknoten - 1, 2, 5 US-Dollar. . . Wenn wir uns nun dem festgelegten Datum nähern, werden das Unbehagen und die Unsicherheit wieder entflammt.

„Letztendlich ist eine solche schrittweise Entdollarisierung der Wirtschaft erforderlich, um die Verwendung der lokalen Währung zu verbessern.

"Die NBC sollte die Öffentlichkeit ermutigen, vorhandene Mobile-Banking-Apps zu nutzen, um das digitale Banking zu verbessern und Geld und Zeit für Banken und Händler zu sparen", sagte er.

NBC hat eine Frist von drei Monaten für Banken und Mikrofinanzinstitute festgelegt, die vom 1. Juni bis zum 31. August alle 1, 2 und 5 US-Dollar für den Transport ins Ausland ohne Servicegebühr an NBC weiterleitet.

Finanzinstitute werden nach Ablauf der Frist belastet. Die Zentralbank sagte, der Schritt sei, eine Überflutung ihrer Lagerbestände zu vermeiden, da die Nachfrage nach den Banknoten gering sei. Aber es löste eine Reaktion der Öffentlichkeit aus, die befürchtete, dass die Banknoten nicht weiter als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert werden.

Premierminister Hun Sen stellte dann zwei Tage später klar, dass die kleineren Noten wie gewohnt akzeptabel bleiben.

"Ich möchte dem kambodschanischen Volk bestätigen, dass kleine US-Banknoten im ganzen Land immer noch weit verbreitet und akzeptiert sind", sagte er.

Laut Sony, Senior Vice President von Prasac Microfinance Institution Ltd (Prasac) - dem gemessen an der Bilanzsumme größten Mikrofinanz-Einlageninstitut (MDI) des Königreichs - akzeptiert seine Organisation wie gewohnt kleinere Banknoten. Er stellte jedoch fest, dass die Verwendung der Banknoten durch Kunden rückläufig ist.

„Wir akzeptieren diese kleinen Banknoten weiterhin und sehen keine Probleme im Zusammenhang mit der Sammlung, da wir sie für kleine Börsen durch unsere KHR-Banknoten ersetzen können. Dies ist ein großer Schritt in Richtung Entdollarisierung “, sagte er.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron