Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 16:21


Sponsored Links:


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2015, 15:14 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
Zunächst vielen Dank an paulus5, der den Link mit diesen Infos eingestellt hat.

Es gehen viele Gerüchte in der Expat-Community umher, wonach eine Work Permit gebraucht wird. Die einen wissen was von Hören-Sagen, andere über Internetseiten, doch wirklich Klarheit gab es lange nicht. Nun finden sich auf der Seite der deutschen Botschaft Informationen zu dem Thema.

Einführung kambodschanische Arbeitserlaubnis

Alle Ausländer, die in Kambodscha arbeiten möchten, sind verpflichtet, vom Arbeitsministerium (Ministry of Labour and Vocational Training) zunächst eine Arbeitserlaubnis zu erhalten.

Im Jahr 2014 hat die kambodschanische Regierung begonnen, diese Regelungen aktiv umzusetzen.

Deutsche mit einem Visum der Kategorie E (Ordinary/Business Visa) sind verpflichtet, eine Arbeitserlaubnis zu haben. Die Gebühr für die Arbeitserlaubnis beträgt USD 100 jährlich und wird nicht immer vom Arbeitgeber übernommen.

Anträge können beim Ministry of Labour and Vocational Training, No.3, Russian Federation Blvd, Phnom Penh gestellt werden. Anträge, die in den Provinz-Büros des Ministeriums gestellt werden, haben in der Regel eine längere Bearbeitungsdauer, da die Bearbeitung der Anträge zentral in Phnom Penh erfolgt.

Es wird empfohlen, die Quittung für die Bezahlung der Gebühr als Nachweis für die Beantragung der Arbeitserlaubnis sorgfältig aufzuheben.

Deutsche, die vor Umsetzung der Regelung in Kambodscha gelebt und/oder gearbeitet haben und im Besitz eines E-Visums waren, können mit Geldstrafen belegt werden. Die Höhe der Geldstrafe beträgt USD 77,- für jedes Jahr, in dem der Ausländer keine erforderliche Arbeitserlaubnis besaß.

Für weitere Informationen zur Arbeitserlaubnis kontaktieren Sie bitte das Ministry of Labour and Vocational Training unter 023 884 375.

Die Botschaft kann keine kambodschanischen Visa oder Arbeitserlaubnisse für Deutsche beantragen.

Quelle/Source: deutsche Botschaft Phnom Penh



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil  
 
sponsored Links:
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 03:09 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 416
Das ARBEITSMINISTERIUM sagt alle Ausländer mit E-Visum brauchen eine Arbeitserlaubnis, das INNENMINISTERIUM sagt NUR WER ARBEITET braucht eine, es gibt ja (noch ?) kein Rentner-o.ä.-Visum !
....typisch Kambodscha halt....
gerdCE


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 04:36 
Voll-Profi
Voll-Profi

Registriert: 01.03.2013
Beiträge: 101
Wie ist es denn bei den Kindern, die hier leben? Die haben doch auch ein Business-Visum und brauchen Work-Permit, oder?
...aber wird es denn nicht als Erzwingung zur Kinderarbeit angesehen? Da müssen die NGOs dringend aktiv werden!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Sa 30. Jul 2016, 09:34 
Newbie
Newbie

Registriert: 20.08.2015
Beiträge: 5
[quote="gerdCE"]...es gibt ja (noch ?) kein Rentner-o.ä.-Visum !
....typisch Kambodscha halt....
gerdCE[/quote]

Hallo GerdCE
wenn man diesem Artikel, der in "The Cambodia Daily" vom 28. Juli erschienen ist, Glauben schenken kann, könnte das Rentnervisum "ER" tatsächlich ins Leben gerufen werden. Besser spät als nie :) ...
https://www.cambodiadaily.com/news/immi … es-115982/


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 02:38 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011
Beiträge: 416
Ja, das Rentner-Visum ER soll ab sofort (!!!!) erhältlich sein, aber trotzdem weiß man noch nix genaues, Kambodscha halt.....
Dateianhang:
kopfkratz.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: So 31. Jul 2016, 07:46 
Newbie
Newbie

Registriert: 20.08.2015
Beiträge: 5
Bildchen passt gut. Die Botschaften/Konsulate sollen benachrichtigt werden, falls es wirklich dazu kommt. Mal sehen. Ist ja eigentlich wurst, Hauptsache bleibt, dass man in der Zwischenzeit weiterhin sein E-Visum nach "Version Innenministerium" :D reibungslos verlängern kann.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 13:46 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
hi, lest mal seite 103 ..Absatz 1.... kamborules
Viel Spass wenn sie kommen
mfg mrgeronto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2016, 23:29 
Inventar
Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 3142
Wohnort: Sihanoukville, Kambodscha
mrgeronto hat geschrieben:
hi, lest mal seite 103 ..Absatz 1.... kamborules
Viel Spass wenn sie kommen
mfg mrgeronto


Auf was beziehst Du Dich? Ich mein, wo lesen?

Viel Spass, wenn wer kommt?



_________________
"You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time."; Abraham Lincoln
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 07:10 
Profi
Profi

Registriert: 21.04.2015
Beiträge: 88
Hi tom
Im kambodschanischen Gesetzbuch, kann man übrigens für 25 $ erwerben im bookshop Ekerreach Street, ist auf khmer und Englisch
mfg mrgeronto


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflicht einer kambodschanischen Work Permit
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2016, 04:12 
Kenner
Kenner

Registriert: 01.01.2015
Beiträge: 21
mrgeronto hat geschrieben:
Hi tom
Im kambodschanischen Gesetzbuch, kann man übrigens für 25 $ erwerben im bookshop Ekerreach Street, ist auf khmer und Englisch
mfg mrgeronto


Hi,
es wäre sicher einfacher für alle wenn du die Zeilen hier posten würdest.

LG


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

cron